Herzlich Willkommen

 

© perros de la luz e.V. 2014
Wir möchten hier noch einmal die Kosten für die Rettung eines Hundes aus der Perrera Gesser auflisten, um die Notwendigkeit von Spenden, Rettungspatenschaften und natürlich ganz besonders auch Adoptanten und Pflegestellen deutlich zu machen. Ohne diese, Eure Hilfe, ist es fast unmöglich Hunde dort zu retten und sie somit vor einer Euthanasie zu bewahren, die mit den hiesigen Methoden leider nicht vergleichbar ist ... Aber alle diese armen Seelen wollen leben und bedürfen unseres Schutzes und unseres ganzen Einsatzes und daher bitten wir Euch: Helft in der Form, die für Euch machbar ist! Die Hunde und wir werden es Euch danken ! Kosten für einen spanischen Tötungshund Perrera Auslöse ( Chip, Impfpass,Tollwutimpfung ): 35 € Tierpension bis zur Ausreise: ca. 90 € monatlich Impfungen: 50 € Mittelmeertest: ca. 46 € Kastration: ca. 71 € Rüde, Hündin 120 € Transport nach Deutschland: ca. 120 € + 60 € Inlandstrapo Spanien = 180 € Somit belaufen sich die Mindestkosten auf ca. 521 € Sollte der Hund nicht innerhalb eines Monats vermittelt sein oder zumindest in eine Pflegestelle ausreisen können, kommen für jeden weiteren Tag Pensionskosten in Höhe von ca. 5 € dazu. Bei einem Welpen reduzieren sich die Kosten um  166 € (120 € Kastration und  46 € Mittelmeertest) und belaufen sich somit auf 355 €.
Auch wenn Du nicht die ganze Welt retten kannst ... doch rette nur EIN Tier und Du machst die Welt  ein klein wenig besser ! Und für dieses EINE  Tier rettest Du  SEINE ganze Welt !!! Home Unsere Hunde Ansprechpartner Ihre Hilfe Links Partner Formulare Kontakt Impressum Spenden Patenschaft Pflegestelle Mitgliedschaft Einkaufen
Bitte helft und spendet ganz einfach über